Cupcakes mit Kokos und weißer Schokolade

Und mal wieder habe ich Cupcakes gebacken.

Wieso?

Der Grund ist sehr lustig: mein Freund hatte Besuch von einem sehr guten Freund, beide sprachen sehr lange über Fotographie und dann auch Food-Fotographie, dass mein Freund mich irgendwann fragte, ob ich etwas zum Fotografieren da hätte.

Hatte ich nicht.

Aber ich schlug vor, spontan eines meiner Lieblings-Cupcake-Rezepte zu machen.

Da ich für das Frosting allerdings keine Zutaten hatte, nahm ich die Himbeer-Sahne Creme von Dr. Oetker und fügte blauen Zucker und Sahnesteif hinzu, was ziemlich gut gelang.

Mein provisorisches Meisterwerk wollte ich euch nicht vorenthalten 😉

Zutaten:

180g Hafer-Vollkornmehl (oder normales Mehl)

120g Joghurt-Butter (oder normale Butter)

3 Eier Größe „M“

120g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1 TL Backpulver

80g Kokosraspeln

2 EL Rum

50g weiße Schokolade (ich hatte Xylit Schokoladenblätter)

Frosting:

1 Packung Himbeer-Sahne Creme von Dr. Oetker

200g vegane Schlagcreme (laktosefrei) oder normale Sahne

50g Kokosmilch

1 Päckchen Sahnesteif

blaue Farbe in Pulverform

Dekoration:

weiße Schokoladenblätter

Heidelbeeren

Kokosraspeln

blauer Zucker

Zubereitung:

Mit einem Handrührer die Butter schaumig schlagen (Butter davor evtl. bei 50° im Ofen schmelzen).

Backofen auf 190° vorheizen.

Jetzt Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und ca. 3 Minuten weiter schlagen.

Den Rum in die Kokosraspeln geben, etwas vermischen und unterheben.

Schokolade fein hacken und ebenfalls dazu.

Das Backpulver mit dem Mehl mischen und dieses auch hineinmischen.

Wenn man möchte, kann man an dieser Stelle auch einige frische Heidelbeeren zufügen.

Zu 2/3 in vorbereitete Papier oder Silikonförmchen geben und bei 190° etwa 20 Minuten backen.

Inzwischen für das Frosting die Kokosmilch und vegane Schlagcreme in einen hohen Mixbecher geben, kurz anschlagen und die Dr. Oetker Creme nach und nach hinzuschütten.

Dann das Päckchen Sahnesteif, zum Schluss etwas blaues Pulver (wenn man einfärben möchte).

Jetzt so lange schlagen, bis alles eine sehr feste Masse ist (müsste sehr schnell gehen).

Bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern.

Wenn die Muffins aus dem Ofen kommen, abkühlen lassen (etwa 10 Minuten), dann das Topping in einen Spritzbeutel füllen, Creme aufspritzen und mit der Dekoration versehen.

Der Rum kann natürlich auch weggelassen werden 😉

Ich mag diese Kombination zwar nicht so sehr (Kokos ist nicht mein Lieblingsgeschmack), aber mein Freund liebt diese Cupcakes sehr und ich liebe ihn 🙂

Guten Appetit euch

Eure Lisetta

Und noch einige Bilder der Entstehung, da die Muffins ja auch dem Zweck dienten, einem Freund die Fotographie näher zu bringen 😉

Veröffentlicht von lisettachan

Ich bin eine Newbie-Bloggerin und meine Seiten nehmen erst langsam Gestalt an.

10 Kommentare zu „Cupcakes mit Kokos und weißer Schokolade

  1. Wow, wenn meine spontanen Bachwaren auch so aussehen würden……….fotogen sind sie jedenfalls nicht.
    Kleiner Tipp: Cremefine statt Sahne wird innerhalb weniger Stunden total fest. Gut geeignet als schnelles Icing.
    Dein Freund hat echt Glück mit so einer tüchtigen, schnellen Bäckerin im Haus 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Warum du wieder Cupcakes gebacken hast? Weil du es KANNST, liebe Lisetta: und wie! 😊

    Das wollte ich dir bereits bei Erscheinen deines Beitrags schreiben… Sowohl diese Cupcakes (= denn: yay, weiße Schokolade!), als auch die „Red Velvets“ sehen nicht nur wieder zum Reinbeißen aus – nein, sie wären geschmacklich direkt ebenfalls ein Totalfavorit von mir! 😇

    Es erstaunt mich jedes Mal, wie exakt wir da übereinstimmen: und Freude macht es auch. Die Bilder und die Cupcakes sind jedenfalls wieder Bombe! Herzlichste Knuddel: VVN

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Valentin,

      da fühle ich mich jedes Mal so geehrt, wenn ich solche Kommis von dir lese 🙂
      Und ich bin glücklich, dass wir anscheinend oft dasselbe präferieren 🙂
      ich hoffe, das ändert sich so schnell nicht.
      Hab einen schönen Feiertag mit deinem Schatz.

      Ganz liebe Grüße und Knuddel!
      Lisetta

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: