Awesome Blogger Award

Ich bin nominiert 🙂

Für den Awesome Blogger Award. Darüber freue ich mich so sehr und möchte hiermit sehr herzlich nochmals einen Dank an Valentin Van Nuys und Julian Carax von https://caraxvannuys.blog/ für Ihre Nominierung aussprechen.

Jungs, ihr seid klasse und euer Blog ist so toll 🙂

Über den Awesome Blogger Award:

„Dies ist eine Auszeichnung für die absolut wundervollen Schriftsteller auf der ganzen Welt des Bloggens. Sie haben hinreißende und wunderschöne Blogs, sind bezaubernd und liebenswürdig und finden immer einen Weg, dem Leben ihrer Leser Glück und Lachen zu verleihen. Das ist es, was einen großartigen Blogger wirklich ausmacht.“

Regeln, um Teil des „Awesome Blogger Award“ zu sein:

– Danke der Person, die Dich nominiert hat.
– Kennzeichne den Beitrag mit #awesomebloggeraward.
– Beantworte die Fragen, die Dir gestellt wurden.
– Nominiere mindestens 5 Blogger und informiere diese über ihre Nominierung.
– Gib ihnen 10 neue Fragen zur Beantwortung.

Dies ist einer meiner Lieblingskreationen: Fuchs im Windbeutel 🙂

Nun zu den Fragen von VVN&Carax:

  1. Welches Buch würdest du gerne verfilmen lassen?

Wenn ich ganz ehrlich bin, am liebsten mein eigenes: Subnatural

2. Du darfst eine ZeitReise machen. Welche Epoche wählst du, und warum?

Ich würde am liebsten ins England des 18.Jahrhundert, als Jane Austen lebte. Ich möchte diese interessante Epoche selbst erleben

3. Ein(e) WahrSagerIn. Liegt immer richtig. Welche Frage stellst du?

Welches Buch beschreibt den existierenden Gott am besten (dass es einen gibt, davon gehe ich aus)

4. So viel zu erleben. Welches Gefühl, welches du realistisch betrachtet nie fühlen wirst, möchtest du gerne einmal nachempfinden?

Gehört Weltschmerz dazu? Ich war schon zweimal daran, lebensmüde zu sein und dachte, ich fühle es.

Ich würde gern wissen, ob dies der Wahrheit entsprach…

5. Welcher Mensch wärst du gerne für einen Tag? Verrate uns gerne auch, weshalb! 😊

Ich würde gern Marilyn vos Savant treffen. Einfach, weil sie der Mensch mit dem zweithöchsten IQ der Welt ist, eine Frau und Mathematikerin. Ich muss einfach wissen, was im Kopf so einer Person vor sich geht 😀

6. Welches Lieblingsessen hast du, und welchen Lieblingsdrink?

Mein Lieblingsessen derzeit sind meine selbstgemachten Baozi, sowie Bratkartoffeln, die mein Freund so himmlisch zubereitet 🙂

Am liebsten trinke ich gerade Dalgona-Kaffee. Und Gin Tonic. Gin Tonic ist die Antwort auf die meisten Fragen des Lebens…finde ich 😉

7. Welche Berühmtheit(en) bewunderst du für ihr gesellschaftlich-soziales Engagement?

Auch wenn er oft in der Kritik steht: Bill Gates.

Er gab stets einen großen Teil seines Vermögens für wohltätige Zwecke aus und gründete mit seiner Frau sogar eine Foundation.

8. Wenn du einen bestimmten Tag aus deiner Vergangenheit jederzeit wieder durchleben könntest: welcher wäre es?

Es war ein Tag, kurz vor Weihnachten in New York, als ich im High Line Park im Stadtteil Chelsea unterwegs war. Sightseeing, Shopping und am Abend in Hells Kitchen ein Steak: ein perfekter Tag für mich 🙂


9. Was war der größte Vertrauensbeweis, den du je gegeben UND erhalten hast?

Ich glaube, ich kann beides in einem benennen: ich habe mein Leben in die Hände meines Freundes gelegt und er hat mir das Leben gerettet (dies meine ich übrigens nicht im übertragenen Sinne, sondern genau so. Ich wäre gestorben, wenn er mich nicht gerettet hätte. Mein Leben habe ich davor bewusst selbst in Gefahr gebracht).


10. Du kannst deinem jugendlichen Ich einen Rat geben. Was würdest du sagen? 🙂

„Du versuchst immer, ein gutes Mädchen zu sein, weil du es deiner Mutter nie Recht machen konntest. Hör auf damit! Du tust dir keinen Gefallen, wenn du es immer nur allen Recht machen willst. Du gehst kaputt daran!“

Das waren spannende Fragen, ich habe jede Antwort wohlüberlegt.

Meine Neu-Nominierungen gehen an:

Meine Fragen an euch:

  1. Aus welchem Grund hast du dich fürs Bloggen entschieden?

2. Hast du schon einmal im Internet etwas geschrieben oder veröffentlicht, was du nun sehr bereust?

3. Was ist dein Lieblingstier und weshalb gerade das?

4. Bist du der Meinung, dass sich die meisten Menschen selbst belügen und weshalb ja oder nein?

5. Gibt oder gab es eine Person, die dich inspiriert und die du von ganzem Herzen bewunderst, weshalb ist es diese?

6. Glaubst du? Wenn ja, an was?

7. In welche Welt (aus einem Buch, Film etc.) würdest du gern eintauchen und warum?

8. Was war das größte Fettnäpfchen, in das du je getreten bist?

9. Welche Entscheidung hat dein Leben bisher am meisten beeinflusst? Würdest du dich heute nochmals so entscheiden?

10. Was ist dein kostbarster (nicht lebendiger) Besitz?

Ich würde mich sehr freuen, wenn alle Nominierten mitmachen 🙂 Ich finde euch einfach super, Leute.

Viele Knuddel von mir 🙂

Lisetta

Veröffentlicht von lisettachan

Ich bin eine Newbie-Bloggerin und meine Seiten nehmen erst langsam Gestalt an.

11 Kommentare zu „Awesome Blogger Award

  1. Interessante Fragen und Antworten. So habe ich dich wieder ein Stück näher kennengelernt. Teils bin ich darüber glücklich, teils traurig, teils erschrocken, teils bewundere ich dich sehr………
    Bleib gesund und fest in dem, was du glaubst und folge IHM nach…………….

    and keep on blogging.

    Gefällt mir

  2. Liebe Lisetta! Überragender Beitrag! Kurz habe ich darüber sogar eben geschrieben… 😊

    Und: du hast (auch) ein eigenes Buch? Wie absolut cool ist das denn? Ist das bereits irgendwo erhältlich, falls du das verraten magst? 😇

    Für deine Fragen und Antworten muss ich dir übrigens wirklich Applaus geben. Und den hier einfach so stehen lassen. Sei herzlichst gegrüßt von Herrn Carax und mir! 💖

    VVN

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist so lieb, danke.
      Ich habe lange überlegt, so viel Persönliches von mir preiszugeben (dass du es machst, dafür bewundere ich dich…).
      Aber ich habe mich dafür entschieden.

      Ich habe keines meiner Werke je einem Verlag zukommen lassen, da mir von meiner Umwelt immer wieder eingeredet wurde, ich kann nichts und ich bin nichts….
      Es gibt auch sehr viele gute Autoren, ich will jetzt nicht jammern..
      In „Subnatural“ geht es um eine junge Frau, die immer wieder Albträume durchlebt. Irgendwann verschwimmt die Wahrheit mit dem Traum und man weiß nicht mehr, was Traum und was Realität ist…

      Sei ganz lieb gegrüßt, auch speziell an Herrn Carax, von dem ich leider bisher noch zu wenig weiß und das macht mich traurig 🙂

      Es knuddelt euch (auch Wolf 🙂 )

      Lisetta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: