Brigadeiros

„Was sind denn Brigadeiros?“, wurde ich oft gefragt, als ich sie herstellte.

Auch ich fragte mich das, als ich das Rezept (hübsch verpackt als Papyrus-Rolle), auf der Hochzeit meines Bruders und seiner fürsorglichen Frau als Gastgeschenk bekam.

Also recherchierte ich etwas.

Anscheinend wurden Brigadeiros schon in den 1940er Jahren hergestellt. Ihren Namen verdanken sie einem brasilianischen Politiker, Eduardo Gomes, genannt „Brigadeiro“, er war Offizier der brasilianischen Luftwaffe.

Brigadeiros sind eine brasilianische Süßigkeit, eine Art Trüffelpraline.

In der Herstellung ist diese so simpel, dass JEDER (wirklich JEDER 😉 ) sie hinbekommt.

Also, traut euch:

Zutaten (für etwa 12 Stück):

2 EL Butter, plus etwas mehr zum Einfetten

1 Dose Sgushjonka (400g)

40g Kakaopulver

Schokostreusel oder andere Deko

Zubereitung:

In einem Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze die Butter schmelzen und die Kondensmilch hinzugießen.

Das Kakaopulver hinzufügen und 10-15 Minuten kontinuierlich rühren, bis sich die Mischung vom Topfrand löst. Sie sollte am Ende sehr dick sein: Wenn du mit einem Löffel in der Mitte der Masse ein Loch einstichst, sollte sich diese erst nach ein paar Sekunden wieder schließen.

Die Masse auf einem eingebutterten Teller verstreichen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Masse fest ist, reibst du deine Handinnenflächen mit Butter ein, um zu verhindern, dass die Masse beim Verarbeiten kleben bleibt. Zwischen den Handinnenflächen eine Portion der Masse rollen, bis sie eine Kugel von der Größe eines Schokotrüffels hat. Mit der restlichen Masse ebenso verfahren.

Insgesamt sollten auf diese Weise 12 Kugeln entstehen.

Die Brigadeiros zuletzt in den Schokostreuseln wälzen oder eine andere Deko benutzen (Kokosflocken, Zuckerperlen etc. etc.)

Vom Geschmack her ähneln diese kleinen Bällchen den Storck-Schokoladenriesen 🙂

Mein Dank fürs Rezept und die Inspiration hier gilt dem besten Bruder der Welt und der besten Schwägerin der Welt, dicker Knuddler an euch 🙂

Veröffentlicht von lisettachan

Ich bin eine Newbie-Bloggerin und meine Seiten nehmen erst langsam Gestalt an.

6 Kommentare zu „Brigadeiros

  1. Hallo, für meinen Diabetes ist das zwar nichts. Aber ich wollte nur einfach mal rückmelden wie süß ich den Umgang mit deinem Bruder finde 🙂 Dies als kleines Kompliment an die beste Foodart Bloggerin der Welt

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: