Bento Monday mit Brokkolicremesuppe, geröstetem Rosenkohl und rote Beete Bällchen

Puh, da ist der Titel fast schon länger als meine Vorrede, oder? 😉

Ich fand diese Komponenten einfach total passend und liebe das Zusammenspiel, die Bällchen habe ich tatsächlich erfunden und ergänzt, da der Rote-Beete-Saft weg musste 😀

Zutaten (für zwei große Portionen):

Suppe:

400g Brokkoli

500ml Gemüsebrühe

ca. 300ml Kokosnussdrink oder Milch

200g Frischkäse

Salz, Pfeffer, Muskatnuss zum Abschmecken

Rosenkohl:

500g Rosenkohl

1 TL Senf

1 TL Tandoori Gewürzmischung (oder Harissa oder Curry)

1 EL Grieß

1 TL Salz

etwas Olivenöl

Rote-Beete Bällchen:

ca. 8-10 Scheiben Filinchen (geröstetes Brot)

ca. 100-150ml Rote-Beete Saft

Gewürze zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Petersilie, Basilikum, Oregano, Paprika, Chili…

Zubereitung:

Suppe:

Die Gemüsebrühe in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Brokkoli waschen, stückeln, einige Röschen für später aufbewahren. Dann in der Brühe 10-15 Minuten gar kochen, dann den Topf auf ein Handtuch o.ä stellen oder auf dem Herd den Inhalt pürieren. Auf die Platte zurück stellen, bei mittlerer Hitze weiterkochen, die Milch/Kokosnussdrink hinzugeben, würzen, kurz nochmals kochen lassen, dann die restlichen Röschen dazu, etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann die Herdplatte ausschalten und den Frischkäse einrühren, fertig 🙂

Gerösteter Rosenkohl:

Den Ofen auf 200° vorheizen.

Rosenkohl waschen und halbieren. In einer Schüssel die Marinade mischen, den Rosenkohl hinzugeben, kräftig durchmischen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und ca. 30 Minuten backen.

Rote- Beete- Bällchen:

Die Filinchen im Multizerkleinerer zu feinem Mehl mahlen, in eine Schüssel geben, großzügig würzen (Ich hatte eine tolle Gewürzmischung, wo alle mediterranen Kräuter zu finden waren), dann den Rote-Beete Saft schluckweise dazu, bis die Konsistenz etwas klebrig ist und dann mit den feuchten Händen oder Handschuhen Bällchen formen.

Einfach, aber sehr effektiv und lecker 🙂

Auch wenn es diesmal drei unterschiedliche Vorgehensweisen sind, so passt doch alles toll zusammen und schmeckt wirklich gut.

Habt eine wunderschöne Woche und fühlt euch geknuddelt 🙂

Eure Lisetta

Veröffentlicht von lisettachan

Ich bin eine Newbie-Bloggerin und meine Seiten nehmen erst langsam Gestalt an.

4 Kommentare zu „Bento Monday mit Brokkolicremesuppe, geröstetem Rosenkohl und rote Beete Bällchen

  1. Oh liebe Lisetta, das ist ja sowas von was für mich. Das schaut so lecker aus. Bei mir gb es gestern Rosenkohl. Normal gekocht mit Buttersoße (und noch etwas Soße für Schnitzel druntergerührt).
    Hab einen schönen Sonntag Abend
    Viele Grüße Sandra

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: