Bento Monday mit Smörgåstårta light

Ja, es bleibt erstmal maritim bei mir.

Eine Smörgåstårta, oder schwedische Brottorte, wollte ich schon immer machen, da sie so wunderbar wandelbar ist und man sie je nach Belieben schichten und ändern kann.

In meinem Fall habe ich sie in der leichten und gesunden Version kreirt, mit Vollkorn-Toast und Magerquark und fettarmen Joghurt statt Frischkäse, saure Sahne und Vollfett-Joghurt.

Aber das kann ja zum Glück jeder für sich entscheiden und austauschen 😉

Rezept für eine Torte für 2 Personen:

10 Toastbrotscheiben

2 Tortilla Wraps

Zitronencreme:

100g Magerquark oder Frischkäse

80g Joghurt

1 Knoblauchzehe

1 Zitronen

2 kleine Lauchzwiebeln

Salz, Pfeffer

Lachscreme:

150g Alaska-Seelachsfilet

100g Joghurt

½ Bund Schnittlauch

Haube:

½ Zwiebel

500g Magerquark oder Frischkäse

100g Joghurt

Außerdem (Dekoration/optional):

ca. 100g Feldsalat

150g Räucherlachs in Scheiben

6 Wachteleier oder 2 normale Eier (Größe „M“)

¼ Kopf Eisbergsalat

4 Scheiben Käse (je nach Präferenz)

50g Nordsee-Krabben

50g Louisiana Flusskrebse

50g getrocknete Anchovis/Sardellen

½ rote Paprika

30g Himbeeren

1 Bund Dill

100g Radieschen

Zubereitung:

Für die Zitronencreme die Knoblauchzehe fein hacken, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Zitrone halbieren (Der Saft von einer Hälfte wird für diese Creme verwendet, die andere Hälfte für das Topping)

Nun alle Zutaten in einer Schüssel mischen.

Für die Lachscreme die Alaska-Seelachsfilets pürieren, den Schnittlauch in feine Ringe schneiden und dann ebenfalls alles in einer anderen Schüssel mischen.

Beide Schüsseln bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Die Eier hart kochen (ca. 10 Minuten), abschrecken und nach dem erkalten pellen.

Für die Haube die Zwiebel sehr fein hacken und dann mit den übrigen Zutaten ebenfalls mischen, kühl stellen.

Die beiden Salate waschen und trocken schleudern, Paprika, Dill, Radieschen und Himbeeren ebenfalls waschen.

Jetzt die Paprika in Stifte und die Radieschen in Scheiben schneiden.

Nun wird auf einer Servierplatte oder einem großen Teller geschichtet:

Zuerst kommt die Brotschicht (je nach Größe vier Toastscheiben im Quadrat und dann ein zurechtgeschnittener Wrap obenauf), nun folgt die Zitronencreme, gefolgt von einer Schicht Feldsalat, nun wieder eine Brot-Wrap Schicht, die Lachscreme, dann der Eisbergsalat (einfach zurecht zupfen), der Räucherlachs in Scheiben und zuguterletzt die Käsescheiben (wieder im Quadrat gelegt).

Nun würde ich die Torte für ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Danach habe ich die Torte mit einem scharfen Messer etwas in Form geschnitten (ist natürlich optional) und dann mit einem Teigschaber (man kann natürlich auch eine Winkelpalette nehmen) die Torte mit der Magerquark-Joghurt-Kombi eingestrichen.

Nun folgt der spaßige Teil: die Dekoration.

Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, ich habe im Internet Fotos von sehr bezaubernden Torten gefunden und habe mich für eine Art Aquarium als Thema entschieden.

Je nach Laune variieren natürlich auch die Zutaten für das Topping:

Gurke, Kresse, Karotte, sogar Apfel, Ananas oder Räucherschinken ist hier denkbar.

Vor dem Servieren würde ich die Torte nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen, die Krabben müssen am besten am selben Tag verzehrt werden, ansonsten schmeckt die Torte auch am Folgetag noch wunderbar, da sie besser durchgezogen ist.

Die kleine Torte war übrigens für mich 🙂

Ich wünsch euch was 🙂

Ganz liebe Grüße

Eure Lisetta

Veröffentlicht von lisettachan

Ich bin eine Newbie-Bloggerin und meine Seiten nehmen erst langsam Gestalt an.

10 Kommentare zu „Bento Monday mit Smörgåstårta light

    1. Liebe Liv,

      es ehrt mich sehr, was du für liebe Worte für meine Torte findest und das als Nordlicht 🙂
      Ich mag den Norden sehr, ich habe ein Grundrezept gefunden und dieses abgewandelt, der Feldsalat war zuerst wirklich nur als Deko gedacht, wir haben ihn dann aber mitgegessen, weil ich Feldsalat sehr mag.

      Ganz ganz liebe Grüße aus dem Süden in den Norden 🙂
      Lisetta

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: